14 show caves of the Czech Republic: VISITOR RULES IN EFFECT FROM NOVEMBER 22, 2021 Mehr
Agentura ochrany přírody a krajiny České republiky www.nature.cz
Česká informační agentura životního prostředí (CENIA) www.cenia.cz
Česká geologická služba www.geology.cz
Česká inspekce životního prostředí www.cizp.cz
Český hydrometeorologický ústav portal.chmi.cz
Správa jeskyní České republiky www.jeskynecr.cz
Správa Krkonošského národního parku www.krnap.cz
Správa Národního parku a chráněné krajinné oblasti Šumava www.npsumava.cz
Správa Národního parku České Švýcarsko www.npcs.cz
Správa Národního parku Podyjí www.nppodyji.cz
Státní fond životního prostředí České republiky www.sfzp.cz
Výzkumný ústav vodohospodářský T. G. Masaryka www.vuv.cz
Výzkumný ústav Silva Taroucy pro krajinu a okrasné zahradnictví, v.v.i. www.vukoz.cz

Höhle Na Špičáku

Umgebung

Höhlen Na Pomezí

ca. 10 km südwestlich

Höhlen Na Pomezí

Jeseník

Jeseník

Lázně Jeseník

Das Museum befindet sich im Geburtshaus von Vincenz Priessnitz – dem Begründer der Kurorte in der Region Jeseník. Man findet hier eine ständige Ausstellung über den Kurortebgründer und über die Entwicklung des Kurwesens in der Region Jeseník.

Lázně Jeseník

Vodní tvrz Jeseník

Das Wasserfort in Jeseník, das älteste erhaltene Denkmal in der Stadt, ist der Sitz des heimatkundlichen Museums von Jeseník. Es gibt hier Ausstellungen aus folgenden Bereichen: Geschichte, Geologie und Biologie. Man kann auch zeitweilige Ausstellungen besuchen.

Vodní tvrz Jeseník

Die Exposition Hexenprozesse im Altvatergebirge

Rozhledna Zlatý Chlum

Zlatý Chlum – Aussichtsturm

Zlatý Chlum

Supíkovice

Supíkovice

Lipová-lázně

Es handelt sich um einen modernen Klimakurort für gesunden Lebensstil mit langjähriger Tradition.
Das Museum von Johann Schroth, dem Begründer der Badeanstalt in Dolní Lipová, finden Sie in Lipová-lázně. Der museale Teil widmet sich dem Kurwesen in der Gemeinde und der Entwicklung der Gemeinde zur Zeit vor und nach dem Krieg.

Lipová-lázně

Kurort Dolní Lipová

Schlesische Semmering (Slezský Semmering)

Eisenbahnmuseum

Branná

Branná

Kolštejn

Vápenná

Vápenná

Rychlebské hory

Žulová

Žulová

Zámek Jánský Vrch

Das Schloss aus der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts gehörte mit kleinen Unterbrechnungen zu dem Bistum in Vratislav. Seit seiner Entstehung war es das Zentrum des kulturellen und gesellschaftlichen Geschehens in der Region. Es ist für seine Pfeifensammlung interessant.

Jánský vrch – Schloss

Jánský Vrch Castle

Zlaté hory

Im Barockgebäude des Museums findet man eine Ausstellung zur Geschichte von Zlaté Hory, des Bergbaus, Sammlungen von Mineralien, Erzen und ein Beispiel einer traditionellen Wohnstube aus dem 19. Jahrhundert. In den Kellern des Gebäudes kann man Interessantes über die Hexenprozesse sehen.

Zlaté hory – die Stadt

Zlaté hory – Stadtinformationszentrum

Stadtmuseum Zlaté Hory

Velké Losiny

Ursprünglich ein Wasserfort aus dem 14. Jahrhundert wurde im Laufe der Jahrhunderte in ein prächtiges Renaissanceschloss mit Ark den umgebaut. Seinen Anziehungspunkt bildet ein achtseitiger Turm. Das Schloss gehört zu den Bauperlen der mährischen Renaissance.
Die einzige Papiermanufaktur in der Tschechischen Republik, seit 1596 in Betrieb. Geführte Besichtigungen durch die Ausstellungen des Papiermuseums sowie die authentischen Herstellungsräume.
Das Thermalbad Velké Losiny verbindet, alles, was grosse Kurorte anbieten mit einer ruhigen Umgebung inmitten der Natur.

Velké Losiny

Velké Losiny – Handmade paper mill

Schloss Velké Losiny (Schloss in Groß-Ullersdorf)